Skip to main content

Willkommen auf Vakuumierer-Test.net

Lava Set V300 Premium + 250 STK. Beutel gratis

(4 / 5 bei 5 Stimmen)

419,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Oktober 21, 2018 4:18 pm

Lava V300 Premium – Vakuumierer überzeugt für Haushalt, Industrie und Gewerbe

Der Lava V300 Premium ist der meistverkaufte Vakuumierer laut Test. Zweifache Schweißnaht, herausnehmbarer Flüssigkeitsbehälter und die Systeme LCS(R) und LTP(R) überzeugen im Vakuumierer-Test Kunden aus Industrie und Handwerk, aber auch Privatpersonen.

 

Flüssigkeitsabscheider macht Vakuumieren hygienisch

Beim Vakuumieren wird aus einem Behälter Luft entzogen, um ein möglichst vollständiges Vakuum, also Leere, zu erschaffen. Wer nicht gerade im Reinraum im Labor sitzt, hat normalerweise außer Luft auch feinste Partikel in der Luft. Staub, Pollen, Feuchtigkeit, das alles muss beim Vakuumieren aus dem Behälter herausgezogen werden. Der Lava V300 Premium hat einen eingebauten Flüssigkeitsabscheider, in dem sich diese Partikel und Flüssigkeit sammeln. Der Abschiede lässt sich leicht entnehmen und entleeren. Das hat im Vakuumierer-Test einfach überzeugt: Eine saubere Angelegenheit ist das auf jeden Fall. Vor allem dann, wenn Sie Lebensmittel vakuumieren oder für die Reifung vorbereiten, ist das wichtig.

 

Im Vakuumierer-Test als besonders sanft aufgefallen

Der Lava V300 Premium hat genug Kraft, um zuverlässig ein Vakuum zu schaffen. Wer schon etwas Erfahrung hat, der weiß: Bei ungleichmäßig geformten Körpern wie beispielsweise Gemüse und Obst ist das gar nicht immer einfach. Viele Geräte arbeiten mit einer sehr starken Pumpe, die die empfindlichen Lebensmittel hohem Druck aussetzt. Das ist beim Lava V300 Premium nicht der Fall. Das Gerät verfügt serienmäßig über eine sanfte Druckregulierung, die empfindliche Lebensmittel schont.

 

Puls-Funktion inklusive

Im Vakuumierer-Test fiel positiv auf, dass der Lava V300 Premium eine Intervall-Schaltung der Pumpe über die serienmäßige Druckregulierung ermöglicht. Das hat beim Vakuumieren sensiblen Guts Vorteile und ist so nicht bei jedem Gerät zu finden.

 

Nicht nur für Lebensmittel

Der Lava V300 Premium ist zwar für das vakuumirren von Lebensmitteln hervorragend geeignet, wird aber auch in der Industrie eingesetzt. Geräteteile und Werkzeuge werden für den sicheren und hygienischen Versand ebenso vakuumiert wie andere Gegenstände. Das ist möglich, weil der Lava V300 Premium Folien mit bis zu 200 μ, also in Industriestärke, verarbeiten kann. Und selbstverständlich sind Sie bei diesem Gerät nicht auf die Standardbeutel angewiesen: Ihnen stehen Vakuumrollen in 5 Breiten zur Verfügung, um daraus ihre Folienbeutel in individueller Länge selbst herzustellen.

Im Vakuumierer-Test schaffte der Lava V300 Premium nicht nur Folien und Beutel. Das Gerät kann jederzeit auf Behälter wie Einmachgläser, Schraubgläser oder ähnliches umgestellt werden. Der Behälter-Modus ist standardmäßig vorgesehen, so dass keine zusätzlichen Features benötigt werden. Auch Töpfe, spezielle Vakuum-Behälter und Flaschen konnte der Lava V300 Premium im Vakuumierer-Test zuverlässig bearbeiten. Die Absaugvrorichtung und der Behälter schaffen das. Und selbst Flüssigkeiten konnten im Vakuumierer-Test sicher in Folien eingeschweißt und vakuumiert werden.

 

Laut Vakuumierer-Test empfohlenes Zubehör

Ein Gerät, das nicht nur im Haushalt eingesetzt wird, benötigt etwas mehr Zubehör als ein reiner Haushalts-Vakuumierer. Für Gastronomie, Kleingewerbe und Industrie braucht es spezielle Behälter, Folien und Etiketten. Die sind für den Lava V300 Premium erhältlich. Neben Vakuumbeuteln in unterschiedlichen Ausführungen sind Vakuumrollen mit Folien erhältlich. Etiketten für die professionelle Beschriftung von Beuteln und Behältnissen sowie Vakuumdosen (im Set mit Pumpe) und Glas- und Metallbehälter für die Gastronomie gibt es genauso wie Lachsbretter und spezielle Reifebeutel für Fleischwaren, Ersatzteile und Glasglocken, metallisierte Beutel und ESD-Vakuumbeutel für Elektronik. Erst durch diese enorme Vielfalt an Zubehör ist der Lava V300 Premium laut Vakuumierer-Test derart breit einsetzbar.

 

Technische Daten des Lava V300 Premium

Der Lava V300 Premium lieferte im Vakuumierer-Test mit nur einer Pumpe ganze -0,94 bar. Er schaffte 35 ltd./Minute und schaffte bis zu 1.000 Vakuumiervorgänge hintereinander ohne Überhitzung. Die Druckanzeige wird über ein Manometer ausgegeben. Doppelschweißnaht, sensible Druckregulierung und die Systeme LCS(R) und LTP(R) sind selbstverständlich. Der Vakuumier- und Schweißvorgang kann sowohl manuell als auch automatisch vorgenommen werden. Das Gerät läuft mit 230 V und hat einen Verbrauch von 500 Watt. Das Außengehäuse besteht aus stabilem ABS-Kunststoff. Der Lava V300 Premium hat die Maße 410 mm x 230 mm x 98 mm und wiegt 4,4 kg. Das Gerät kann beim Vakuumieren Standard-Siegelrand-Vakuumfolien von 120 μ bis 200 μ Stärke verarbeiten.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


419,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Oktober 21, 2018 4:18 pm