<link rel="stylesheet" href="//fonts.googleapis.com/css?family=Open+Sans%3A400%2C600%2C800%7CHind%3A400%2C600%7COpen+Sans+Condensed%7COpen+Sans%3Aregular%7CHind%3Aregular">Den richtigen Vakuumierbeutel finden | Vakuumierer TestSkip to main content

Der große Vakuumierbeutel Test

Jetzt den richten Vakuumierbeutel finden!

Heutzutage gibt es ein unglaublich breites Spektrum an Vakuumierbeuteln. Die Auswahl ist immens und eine Orientierung nur schwer möglich, insbesondere weil der Markt einen großen Wandel hinter sich hat. Vor ein paar Jahren waren Vakuumierbeuteln noch ein wahrer Luxus mit knapp zwei Euro pro Beutel und heute werden sie einem quasi hinterhergeworfen. Selbstredend gibt es qualitativ große Unterschiede zwischen den einzelnen Beuteln, aus diesem Grund haben wir im Vakuumierbeutel Test viele verschiedene Beutel miteinander verglichen.

Unterscheidungsmerkmale von Vakuumierbeuteln

 

Vor nicht allzu langer Zeit war beim Vakuumierbeutel Kauf alles ganz einfach. Die Beutel haben im 10er Set 20€ gekostet, hatten einen hohen Qualitätsstandard und hielten was sie versprachen. Die Vakuumiertüte konnte für wirklich alles verwendet werden und war zudem koch- und spülmaschinenfest. Aus diesem Grund waren sie trotz ihres Preises sehr beliebt, da sie so vielfältig einsetzbar waren.

Heute gibt es zwischen den Vakuumierbeuteln deutliche Qualitätsunterschiede, die es so früher nicht gab. Einige kennen vielleicht das Resultat, wenn nicht koch- oder Spülmaschinen feste Vakuumierbeutel für eben diese Funktionen irrtümlicher Weise verwendet wurden. Auf der anderen Seite gibt es jetzt im Vakuumiertüten Markt einen deutlich größeren Konkurrenzkampf. Aus diesem Grund haben Hersteller wie CASO, Lava oder Allpax auf die Änderungen des Marktes reagiert und ihre Preise deutlich gesenkt. Einzelne Vakuumiertüten sind jetzt im Internet für 10-20 Cent das Stück erhältlich. Diese Entwicklung wurde wohl auch dadurch beflügelt, dass Vakuumierer jetzt auch in den Haushalten an Beliebtheit gewinnen.

Bei der großen Auswahl und den preislichen Unterschieden kommt schnell die Frage auf, welche Vakuumierbeutel gut sind und anhand welcher Kriterien sie ausgewühlt werden sollten. Für die Beantwortung dieser Frage haben wir für Sie im Vakuumierbeutel Test eine kurze Liste mit Auswahlkriterien zusammengetragen. Mit Hilfe der Kriterien bekommen Sie schnell einen Überblick zur Qualität des jeweiligen Beutels:

 

Top 8 Auswahlkriterien für den Vakuumierbeutel

➀ Weichmacher / BPA frei

➁ kochfest und mikrowellengeeignet (bis wie viel Grad?)

➂ stark & reißfest

➃ Mit dem Vakuumiergerät kompatibel

➄ goffriert oder glatt

➅ wiederverwendbar und spülmaschinenfest

➆ geschmacks- und geruchsneutral

➇ Preis und (Marken-)Hersteller

 

  1. Weichmacher / BPA frei

In den meisten Fällen werden Vakuumierbeutel aus dem Material PA (Polyamid) und PE (Polyethylen) hergestellt, die keine Weichmacher enthalten sollten. Da die Beutel in den meisten Fällen mit Lebensmittel im unmittelbaren Kontakt stehen ist es sehr wichtig, dass sie keine Weichmacher enthalten. Es kann sogar vorkommen, dass das Lebensmittel über mehrere Monate lang im Kühlschrank oder in der Gefriertruhe im Beutel eingeschweißt ist. Sollte der Beutel Weichmacher enthalten kann das schnell gesundheitliche Folgen, die oftmals direkt nicht erkannt werden, nach sich ziehen.

Des weiteren werden die Vakuumierbeutel je nach Lebensmittel beim Sous Vide Garen bis zu mehreren Stunden im Wasserbad verbringen. Auch in diesem Szenario sollte der Beutel keine Chemikalien an das Lebensmittel abgeben. Aus diesem Grund sollten Sie sich über dieses Risiko bewusst sein und im besten Fall nur Produkte kaufen, die frei von schädlichen Stoffen sind.

Außerdem ist es wichtig, dass Sie die Vakuumierbeutel nur von Herstellern beziehen, denen Sie vertrauen. Der Vakuumierbeutel Test hat ergeben, dass die meisten und besten Hersteller aus Deutschland und Europa kommen.

 

  1. Koch- und Mikrowellen geeignet

Falls Sie Ihren Vakuumierbeutel ausschließlich zum Vakuumieren verwenden möchten, sind diese Eigenschaften für Sie nicht so wichtig. Allerdings werden die beiden Eigenschaften zwingend für das Kochen mit dem Sous Vide Verfahren benötigt. In diesem Fall sollten Sie genau prüfen, ob die Vakuumierbeutel für diese Verwendung geeignet sind.

Die Eignung können Sie ganz leicht prüfen, indem Sie den Vakuumierbeutel darauf testen, ob er bis zu vier Stunden (bei max. 100°) kochfest und bis zu 70 °C Mikrowellen fest ist. Sollte die Tüte für diese beiden Punkte geeignet sein, dann ist sie auch automatisch für das Sous Vide Garen geeignet.

 

  1. Reißfestigkeit und Stärke der Vakuumfolien

Vakuumierbeutel folgen dem Sprichtwort „Viel hilft viel.“. Aus diesem Grund können sie hier gerne die Faustformel – je dicker, desto reißfester – verwenden. Momentan besitzt die stärkste Vakuumierfolie eine Dicke von ca. 160 µm, was umgerechnet 0,16mm entspricht.

Diese Angabe ist wichtung und absolut Gold wert, wenn es darum geht Fleisch mit Knochen oder andere Produkte mit scharfen Ecken und Kanten zu vakuumieren. Sollte das nicht der Fall sein, so reichen dünnere Vakuumiertüten aus. Insbesondere die Markenhersteller wie CASO, Lava oder Allpax werben mit ihren besonders starken Vakuumierbeuteln, wohingegen die NoName Hersteller zumeist keine Angaben über die Stärke des Produktes geben. Da fragt man sich nur warum.

 

  1. Mit dem Vakuumiergerät kompatibel

Die wohl entscheidendste Frage überhaupt ist, ob die Vakuumierbeutel überhaupt mit Ihrem Gerät kompatibel ist. Die Tüten können so gut sein, wie sie wollen, nur das bringt ihnen nicht, wenn Sie sie nicht benutzen können. Gerade weil es so viele verschiedene Vakuumierbeutel gibt, entstehen schnell Gerüchte. Vorweg können wir Ihnen reinen Gewissens sagen, dass auch die Beutel und Vakuumierer verschiedener Hersteller zu einander passen. Wichtig ist nur auf die entsprechende Größe zu achten. Zusätzlich sollten Sie darauf achten, bis zu welcher Breite die Vakuumiertüte überhaupt noch verschlossen werden kann.

Außerdem können Sie zwischen Beuteln, Folienrollen oder Folienschläuchen wählen. Hier müssen Sie entscheiden, was für Sie persönlich am besten ist.

 

  1. Goffriert oder glatt

Ein weiteres Auswahlkriterium ist die Unterscheidung zwischen goffrierten und glatten Vakuumierbeuteln. Die strukturierten, bzw. goffrierten Tüten werden für einen Balken-Absaug-Vakuumierer benötigt. Diese Art der Vakuumierer ist zumeist im Haushalt zu finden. Durch die goffrierte Oberfläche kann die Luft aus den Tüten gesaugt werden. Aus diesem Grund sind billige glatte Vakuumierbeutel nicht für den Vakuumier Prozess geeignet. Durch die glatte Oberfläche wird die Luft nicht abgesaugt. Außerdem sind sie sehr dünn und reißen sehr leicht.

Glatte Siegelrand Vakuumierbeutel sind nur für hochwertige Kammervakuumiergeräte geeignet. Aufgrund des Preises und der Größe werden diese Modelle eher nicht im Haushalt eingesetzt.

 

  1. Wiederverwendbarkeit und spülmaschinenfest

Vakuumierbeutel sind wiederverwendbar, hierfür muss nur die Schweinaht abgeschnitten und der Beutel gereinigt werden. Aus diesem Grund empfiehlt es sich bei dem Kauf darauf zu achten, dass die Tüte spülmaschinenfest ist. In diesem Fall wird der Vakuumierbeutel nämlich ganz einfach in der Spülmaschine gereinigt, sie ersparen sich viel Arbeit und tuen der Umwelt etwas Gutes.

 

  1. geschmacks- und geruchsneutral

Eigentlich sollte dieser Punkt nicht erwähnenswert sein, jedoch gibt es auf dem Markt einige billige Vakuumierbeutel, die dieses Kriterium nicht erfüllen. Aus diesem Grund raten wir Ihnen dringend vor dem Nutzen des Vakuumierbeutels diesen genaustens zu begutachten. Sollte er leicht nach Kunststoff riechen, sollten Sie ihn nicht nutzen und diese Beutel nicht nochmal kaufen.

 

  1. Preis und (Marken-)Hersteller

Wie in vielen Bereichen gilt auch hier, dass in der Regel die teureren Vakuumierbeutel eine bessere Qualität aufweisen. Das kann in einzelnen Fällen natürlich schwanken, aber als Tendenz stimmt das hier zu 100%. Außerdem können Sie sich beim Kauf der Platzhirsche CASO, Allpax, uvm. auf den Fall sicher sein, dass Sie eine top Qualität erhalten werden. Zwar kosten die Beutel vergleichsweise mehr, aber wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten ist das eine einfache Möglichkeit.

 

Vakuumierbeutel Test Q&A

 

Viele unserer Kunden haben einige weitere Fragen auf dem Herzen gehabt. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen hier ein kleines Q&A von häufig gestellten Fragen an.

Q:  Worauf muss ich beim Kauf eines Vakuumierbeutels achten?

A: Wenn der Vakuumierbeutel nicht nur ausschließlich zum Vakuumieren von Lebensmitteln, sondern auch zum Kochen verwendet, dann benötigt er zwei Funktionen. Achten Sie daher unbedingt beim Kauf darauf, dass er koch- und mikrowellenfest ist. Gerade beim Sous Vide Verfahren ist es wichtig, dass der Beutel über diese zwei Eigenschaften verfügt. Denn beim Sous Vide Verfahren müssen manche Lebensmittel bis zu acht Stunden im Wasserbad liegen, bis sie fertig gegart sind.

 

Q: Ist mein Vakuumierbeutel mit meinem Vakuumiergerät kompatibel?

A:   Achten Sie bitte zusätzlich auf die Kompatibilität der Vakuumierbeutel mit ihrem Gerät. Der Beutel ist mit Ihrem Vakuumiergerät kompatibiel, wenn die empfohlene Länge mit der Länge der Schweißnaht des Beutels übereinstimmt. Daher empfehlen wir Ihnen auf die richtige Länge zu achten. Sie haben noch keinen Vakuumierer? Wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl des passenden Modells mit unserem Vakuumierer Test.

Auf dem Markt existieren unterschiedliche Längen an Schweißnahten. Versichern Sie sich daher zuerst, welche Länge für Ihr Gerät empfohlen wird. Wenn das Gerät bspw. eine Schweißbandlänge von 30 cm hat, raten wir dazu Vakuumierbeutel mit einer maximalen Länge von 28 cm zu kaufen. Ansonsten müssen Sie die Folie des Beutels mehrfach verschweißen, damit er dicht ist. Das führt zwangsläufig dazu, dass undichte Stellen entstehen.

 

Q: Sind Vakuumierbeutel wiederverwendbar?

VakuumierbeutelA: Manche Vakuumierbeutel sind wiederverwendbar, aber nicht alle. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen beim Kauf der Vakuumierbeutel auf die Wiederverwendbarkeit zu achten. Achten Sie zudem darauf, dass die Vakuumierbeutel den Vermerk “Spülmaschinen fest” aufweisen. So sparen Sie nicht nur Geld, sondern tun der Umwelt auch etwas gutes. Allerdings ist ein Vakuumierbehälter mit Vakuumierschlauch eher zu empfehlen, da dieser problemlos und einfach gereinigt werden kann. Meist erweist sich das Waschen von den Beuteln als eine lästige Aufgabe.



Q: Soll ich meine Vakuumierbeutel online kaufen?

A: Wenn Sie uns fragen, wozu wir Ihnen raten sollen, dann wäre es das Internet. Das Internet bietet Ihnen eine große Auswahl an Produkten. Somit finden Sie im Handumdrehen die passenden Vakuumierbeutel, die sowohl mit Ihrem Vakuumierer kompatibel sind, als auch Ihren speziellen Bedürfnissen entsprechen. Da die Auswahl in den meisten Geschäften sehr begrenzt ist, kann es sein, dass Sie für Ihren Vakuumierer nicht die passenden Beutel finden. Außerdem finden Sie im Netz auch die günstigsten Preise. Wir empfehlen Ihnen daher den Kauf online abzuwickeln.

 

Q: Kann ich Gefrierbeutel zum Vakuumieren verwenden?

VakuumierbeutelA: Wir haben in unterschiedlichen Foren gelesen, dass einige Personen Gefrierbeutel zum Vakuumieren verwenden. Das sollten Sie bitte auf keinen Fall machen! Viele Kunden berichten darüber, dass das Vakuumieren mit Gefrierbeuteln klappt. Die Gefrierbeutel bergen Gefahren, die für viele Menschen im ersten Moment nicht ersichtlich sind. Somit raten wir und diverse andere Testseiten davon ab Gefrierbeutel als Vakuumierbeutel zu verwenden.

Da die Gefrierbeutel Weichmacher enthalten, kann die Verwendung von Gefrierbeuteln als Vakuumierbeutel Krebs und Unfruchtbarkeit verursachen. Sie hierbei nicht am falschen Ende zu sparen, denn die Gesundheit kann nicht zurückgekauft werden.

Nützlicher und weiterführender Link

Vakuumverpackung – Wikipedia.de


 



Möchten Sie mehr über Vakuumiergeräte erfahren? Wir bieten Ihnen einen Überblick zu den Vorteilen, den Funktionen, sowie einen Ratgeber rund um das Thema Vakuumiergeräte an.

Für weitreichendere Informationen zu unserem Vakuumierer Test und zu Sous Vide empfehlen wir Ihnen die dazugehörigen Seiten zu lesen. Sie helfen Ihnen bei der richtigen Auswahl Ihres Küchenhelfers und stehen Ihnen mit Tat und Rat zur Seite.


Das Vakuumiergerät